header - AGRI NATURA header - AGRI NATURA header - AGRI NATURA header - AGRI NATURA header - AGRI NATURA header - AGRI NATURA header - AGRI NATURA header - AGRI NATURA header - AGRI NATURA header - AGRI NATURA header - AGRI NATURA

Weil die Natur das
schönste Zuhause ist.

Kalbsschnitzel mit Lauchpesto und Zitronen-Gemüse-Spiralen

Rezeptbild

Zutaten für 4 Personen:

Lauchpesto:

  • 2 EL Sonnenblumenkerne
  • 70 g junger Lauch
  • 2 Knoblauchzehen, geschält
  • 4 EL Schweizer Rapsöl
  • 0,6 dl Gemüsebouillon fettfrei
  • 3 EL geriebener Sbrinz
  • Salz, Pfeffer

Zitronen-Gemüse-Spiralen:

  • 300 g Kohlrabi
  • 200 g grüner Spargel
  • 170 g Kefen
  • 0,8 dl Gemüsebouillon fettfrei
  • 160 g Teigwaren (ohne Eier), z. B. Spiralen
  • 1/2 Zitrone, abgeriebene Schale und Saft
    Salz, Pfeffer
  • 8 AGRI NATURA Mini-Kalbsschnitzel à 40 g
  • Salz, Pfeffer
  • 1 1/2 EL Olivenöl

Zubereitung:

Sonnenblumenkerne in einer Pfanne rösten. Lauch grob schneiden. Kerne mit Lauch und Knoblauch im Cutter fein hacken, mit den restlichen Pestozutaten vermischen.

Gemüse rüsten, Kohlrabi halbieren und scheibeln, Spargel in 3 cm lange Stücke schneiden. Alle Gemüse mit der Bouillon aufkochen, zugedeckt weich garen.
Teigwaren in Salzwasser al dente kochen, mit dem Gemüse vermengen. Zitronenschale und -saft untermischen, würzen.

Kalbsschnitzel würzen, im Öl beidseitig braten. Mit Lauchpesto und Zitronen-Gemüse-Spiralen anrichten.

1 Portion enthält ca.:
2065 kJ / 494 kcal, 38 g Eiweiss, 20 g Fett, 37 g Kohlenhydrate, 6 g Nahrungsfasern

1 Portion deckt ca. 2/3 des täglichen Bedarfs an Vitamin B12 gemäss den D-A-CH-Empfehlungen für Erwachsene.

Quelle: Proviande